Wenn Menschen Hilfe brauchen.

 

Wir unterstützen und beraten volljährige Menschen, die nicht ohne fremde Hilfe in ihrer Lebenssituation zurechtkommen. Ursachen können psychische, körperliche oder geistige Behinderungen sein.

Wenn erwachsene Menschen zeitweise oder dauerhaft nicht selbst für ihre Angelegenheiten sorgen können, werden wir vom Betreuungsgericht zur Seite gestellt. Wir unterstützen unsere Klienten rechtlich oder handeln stellvertretend für Sie.

Wunsch und Wille der betreuten Person sind für uns bindend und damit die Maxime für unsere Handlungen.

Ausnahmen gibt es nur dort, wo das eigene Wollen des Klienten seinem Wohl nicht zuträglich ist und Eigengefährdung oder Fremdgefährdung verhindert werden muss. Durch die Betreuung werden die Rechte unserer Klienten geschützt.

R°° Rechtliche Betreuungen ist der UN-Behindertenrechtskonvention verpflichtet.

Die überwiegende Mehrzahl unserer Klienten leben in ihrem sozialen Umfeld zu Hause; unterstützt von Hilfsdiensten, die wir organisieren.